Schöne Zähne mit CEREC

Das weltweit führende dentale CAD/CAM System CEREC (Ceramic Reconstruction) ermöglicht es uns und der modernen Zahnmedizin dauerhaft haltbare und natürlich schöne Zähne rekonstruieren zu können. Und das zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. In unserer Zahnarztpraxis erreichen wir patientenindividuelle vollkeramische Restaurationen in nur einer Sitzung.

 

Inlays bereits nach einer Sitzung einsetzen

Die CAD-CAM Technologie erlaubt es, dass in nur noch einer Sitzung Inlays, Onlays, Teilkronen oder Kronen in nur noch einer Sitzung hergestellt und eingesetzt werden können. Mit nur einem Termin in unserer Zahnarztpraxis in Zürich können Sie zukünftig auf herausfallende oder optisch unzulängliche Provisorien verzichten und unsere Praxis für Zahnmedizin mit einer vollständigen Zahnversorgung verlassen. Das CEREC Verfahren erspart unseren Patienten die oftmals unangenehmen Abdrücke. In etwa einer halben Stunde wird die vollkeramische Restauration am PC angefertigt. Der biologisch unbedenkliche Werkstoff Keramik ist nicht nur vollkommen allergiefrei. Mit der CAD-CAM Technologie werden auch ästhetisch einwandfreie Ergebnisse erzielt. Das natürliche Aussehen, die hohe Brillanz und die lange Haltbarkeit bei entsprechender Pflege zeichnen CEREC aus. Ausserdem besitzt Keramik keine leitenden Eigenschaften. Das bedeutet für den Patienten, die sonst vielfach bekannten leicht stechenden Schmerzen von kalt oder heiss, werden über die Keramik nicht geleitet. Weiterhin ist Keramik geschmacksneutral. Wechselwirkungen mit anderen Zahnfüllungen treten nicht auf.

 

CAM Fräsung der Keramik

Das Vorgehen ist einfach. Zunächst werden der Zahn/die Zähne entsprechend präpariert. Alte Füllungen oder Karies werden entfernt. Anschließend erfolgt die optische Abformung des Zahnes mit einer Spezial-Kamera. Im dritten Schritt wird die virtuelle 3D-Konstruktion am Computer erstellt. Dank der hervorragenden Visualisierung von Restzahn und Nachbarzähnen kann ein exzellentes Ergebnis erzielt werden. Nun erfolgt die CAM-Fräsung der Keramik Restaurant aus einem Rohling.
Die Farbe des Rohlings wird individuell ausgesucht und exakt der vorhandenen Zahnfarbe angepasst. Im letzten Schritt der Behandlung wird die Keramik-Restauration mittels adhäsivem Einkleben eingepasst. Alle Behandlungsschritte werden in nur einer Sitzung durchgeführt. Ihr Termin dauert im Durchschnitt etwa 1,5 – 2 Std. Die Behandlungsdauer ist abhängig von der Zahl der zu behandelnden Zähne. Wissenschaftliche Langzeitstudien haben die herausragende Dauerhaftigkeit der CEREC Restaurationen bewiesen. Die Haltbarkeit kann bei guter Pflege auch Gold-Restaurationen übertreffen.

Zahnersatz und Prothetik

In unserer Praxis für Zahnmedizin in Zürich bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum moderner Prothetik (Zahnersatz). Ein Gebiss muss nicht nur funktionell sein, es muss auch alle Ansprüche an die Ästhetik erfüllen. Als Vorbild dient dazu immer die Natur, also die natürlichen Zähne. Sieht eine Prothese künstlich aus und ist als solche zu erkennen, wurde der ästhetische Anspruch an die Prothetik nicht erfüllt. Der Zahnersatz muss sich bei voller Funktionalität sehr unauffällig in das Gebiss integrieren. In unserer Zahnarztpraxis in Zürich bieten wir Ihnen festsitzende Inlays, Onlays und Teilkronen in verschiedenen Materialien. Weiterhin fertigen wir Kronen in verschiedenen Ausführungen an, Brücken in verschiedenen Materialien und Implantat getragenen Zahnersatz. Das Spektrum der Prothetik umfasst weiterhin herausnehmbaren Zahnersatz und Totalprothesen. Der Zahnersatz wird in einer ausführlichen Besprechung mit Ihnen anhand der sinnvollen Möglichkeiten besprochen.

 

Zahnersatz und Prothetik

Verfügt der Patient über eigene Zähne und müssen nur einzelne Zähne mittels Prothetik ersetzt werden, kann ein herausnehmbarer Zahnersatz angefertigt werden. Ästhetisch und sehr funktionell sind unter anderem Teleskop-Prothesen und Geschiebeprothesen. Möglich sind auch Klammer-Prothesen. Diese Form der Prothetik ist zwar kostensparender, wird in unserer Zahnarztpraxis in Zürich aber nur ungerne empfohlen, da die sichtbaren Klammern die Restzähne auf Dauer schädigen.
Wenn die Zähne ersetzt werden müssen, ist die Teleskop-Prothese eine einfache und für die Zähne sehr schonende Alternative. Die Teleskop-Prothese ist von aussen nicht sichtbar und herausnehmbar. Sie lässt sich optimal pflegen und der Patient ist nicht auf Klammern oder Bügel angewiesen.

Die Geschiebeprothese wird mittels eines Präzisionsgeschiebes mit austauschbaren Kunststoffhülsen auf den noch vorhandenen Zähnen aufgesetzt. Die vorhandenen Zähne werden beschliffen und mit miteinander verblockten Kronen versorgt. Auf diesen Grundpfeilern findet die Geschiebeprothese ihren Halt. Der grösste Vorteil dieser Form von Prothetik ist die Ästhetik, denn die Geschiebeprothese wird an perfekt gestalteten und keramikverblendeten Kronen befestigt.

 

Totalprothese bei vollständiger Zahnlosigkeit

Bei vollständiger Zahnlosigkeit wird eine Totalprothese notwendig. Für einen besseren Halt empfehlen wir in unserer Zahnarztpraxis in Zürich zusätzliche Implantate, in denen die Totalprothese verankert wird. Mit der modernen Prothetik ist es auch möglich ein Gebiss vollständig mit Implantaten zu rekonstruieren. Gerne informieren wir Sie dazu während eines persönlichen Beratungsgesprächs.

Ihr erfahrener und fortgebildeter Zahnarzt für rekonstruktive Zahnmedizin

Dr Dimitry Beynenson

Dr. D. Beynenson

Dr. Beynenson ist promovierter Zahnarzt mit der Haupttätigkeit Ästhetische Zahnmedizin. Er hat anspruchsvolle Fortbildungen in der Zahnästhetik absolviert und sich im Bereich der „Microdentistry” weitergebildet.
´

  • 044 838 30 60

    Terminvereinbarung ZahnarztNehmen Sie gleich unverbindlich mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie zum Thema rekonstruktive Zahnmedizin.

newspaper templates - theme rewards